Donaukalk


Als Maschinenringmitglied können Sie Donaukalk bestellen.Donaukalk_klein.jpg jpg

Dieser Kalk entsteht durch die Kühlung des Kernkraftwerks aus dem Wasser der Donau. Dem Wasser wird Kalkmilch zugesetzt, daraus entsteht später durch Trockenpressen der Donaukalk.

Der Donaukalk wird Ihnen per Lkw angeliefert, die spätere Abrechnung erfolgt durch den Maschinenring.

Bei Fragen oder Bestellungen wenden Sie sich an die MR-Geschäftsstelle unter 08223/9697-19. 




Copyright © 2013 - 2017 Maschinen- und Betriebshilfsring Günzburg - Neu-Ulm e.V. , 89335 Ichenhausen. Alle Rechte vorbehalten.